Von der Amateurfunkzeit

Hallo Freunde, ich bin über das Modellfliegen zum Amateurfunk gekommen. Amateurfunk betreibe ich das ganze Jahr und das Modellfliegen vorwiegend in den Sommermonaten. Das Modellfliegen betreibe ich seit 1956. Im März 1978 bin ich auf drei Fliegerkameraden aufmerksam geworden, die sich mit Handfunkgeräten verständigten. Diese Sache hat mich interessiert, ich erfuhr von meinen Kameraden, dass das Amateurfunk ist und man dafür eine Lizenz brauche. Da ich in einem verwandten Beruf tätig war, fiel mir das erforderliche Wissen zu erlernen nicht schwer. Auch das Morsen zu erlernen, das ich parallel machte, war kein Problem. Noch im gleichen Jahr im November habe ich die Prüfung abgelegt und die ersehnte Lizenz am 18.12.1978 erhalten. Dieses Hobby macht mir sehr viel Freude.

Ich betreibe vorwiegend Telegrafie und digitale Betriebsarten.

Erarbeitete Diplome:

DXCC-Mixed, DXCC-CW, 160m DXCC, 5 Band DXCC,
DXCC-CHALLENGE-2500, J.B. DXCC WAZ,
5 Band WAZ, WAC, 5 Band WAC, WAS, DLD 100 KW,
DLD 100 UKW, #1 Honor-Roll-Mixed, Honor-Roll-CW,
WAE-TOP


Mitglied bei: DARC, LARC, SDXG, GDXF



                                   © webdesign by setupmanager